Existenzgründung

Jeder große Weg beginnt mit einem ersten Schritt.

 

Der Schritt in die Selbständigkeit ist für viele Existenzgründer ein sehr großer und gewagter Schritt. Daher tun sich viele Gründungswillige trotz guter Geschäftsidee, sehr schwer den Schritt in die Selbständigkeit zu vollziehen.

 

Wir helfen Ihnen dabei und begleiten Sie Schritt für Schritt in die Selbständigkeit.

 

Für viele Gründungswillige beginnt der erste Beratungsbedarf in der Regel bereits 6 - 12 Monate vor der Existenzgründung. Das sollte auch so sein, denn es gibt viel zu klären, viel zu planen und viel zu hinterfragen. Eine Existenzgründung macht man nicht mal schnell von heut auf morgen, sondern hier bedarf es echter Planung und Prozessgestaltung.
 
Eine Existenzgründung ist ein wesentlicher und bedeutender Schritt in der Lebensplanung eines Existenzgründers und ist etwas Anderes, als einen Arbeitsplatz oder ein Aufgabengebiet zu wechseln. Bei einer Existenzgründung ist man in der Regel erst mal allein.

Selbst Chef zu sein, dass müssen viele erst einmal lernen.


Von zu Hause aus arbeiten – wie schön und einfach das ist! Aber Vorsicht, wie leicht kann man sich da ablenken lassen.
Schnell mal zwischendurch Einkaufen fahren oder den Rasen mähen – konnte man früher nicht so einfach machen. Sich
seinen Arbeitsplatz selbst zu schaffen hat viele Vorteile – aber zunächst einmal auch viele Nachteile, welche erst mal beherrscht werden müssen.

  • Haben Sie schon einmal einen Existenzgründungsablaufplan erstellt?
  • Haben Sie schon einmal ein vierseitiges Finanzamt Formular für eine
    Neugründung also Existenzgründung ausgefüllt?
  • Haben Sie schon mal ein Finanzierungsgespräch bei einer Bank gehabt?
  • Waren Sie schon mal beim Gewerbeamt, um den Beginn einer gewerblichen
    Tätigkeit anzumelden?
  • Haben Sie schon Ihren Businessplan für Ihr Gründungsprojekt geschrieben
    und einen Umsatz- und Rentabilitätsplan für die nächsten zwei Jahre
    (Monatsdarstellung) aufgestellt und berechnet?
  • Wissen Sie wie viel monatlichen Überschuss Sie nach Gründung brauchen,
    um sich und Ihre Familie ernähren zu können?
  • In welcher Reihenfolge müssen Sie was tun und was ist zu beachten, um
    eine Förderung der Existenzgründung durch die Agentur für Arbeit oder
    des Job-Centers zu erhalten?

Alle diese Fragen müssen vor der Existenzgründung beantwortet werden! Wir helfen Ihnen dabei und begleiten Sie von Anfang an, schon Monate vor der geplanten Gründung, in der Phase der Umsetzung, bis lange Zeit nach der Gründung und lassen Sie nicht im Regen stehen, sondern sind Ihr treuer Begleiter bei der Umsetzung Ihres Gründungsprojektes.
 
Folgende Leistungen bieten wir Ihnen:

1. Individuelle Existenzgründungsberatung
Den Umfang der gemeinsamen Zusammenarbeit bestimmen Sie. Von uns erhalten Sie ein verbindliches schriftliches Honorarangebot. So haben Sie genügend Zeit um sich zu entscheiden. Unsere fairen Angebote sind in der Regel Pauschalhonorar ohne Stundenbegrenzung für unseren Einsatz. Ziel dieser Existenzgründungsberatung ist die Umsetzung
ihrer Geschäftsidee. Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Geschäftsidee in die Wirklichkeit umsetzen.

2. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir Ihren Businessplan
Ihre Investition in eine gesicherte Existenzgründung: Je nach Gründungsvorhaben und Ihrer persönlichen Vorbildung,
liegt unser Honorar zwischen ca. 1.600,00 bis ca. 4.500,00 Euro netto, zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.
(Übrigens, können Sie sich nach erfolgter Gründung die Mehrwertsteuer als Vorsteuer vom Finanzamt zurückholen.)

 

Interessiert? Dann sollten Sie nicht zögern und noch heute mit uns telefonisch Kontakt unter 033 703.68 778 aufnehmen. Oder senden Sie uns einfach eine Mail an redlich@redlich-beraten.de. Wir antworten garantiert und beraten Sie gerne und ausführlich. Der Beginn einer Existenzgründungsberatung besteht immer aus einem kostenlosen Erstgespräch mit mindestens 60 Minuten Zeit nur für Sie!

 

Unser Dienstleistungsangebot für Existenzgründer:

  • Standortanalyse
  • Bewertung der Marktfähigkeit der Geschäftsidee
  • Markt- und Wettbewerbsanalyse
  • Aufstellung eines Ablaufplans für Gründer
  • Beratung und Begleitung bei der Erstellung des Business Plans
  • Beratung und Begleitung bei der Erstellung der betriebswirtschaftlichen
    Kennziffern (GuV, Rentabilitätsvorschau, Liquiditätsplanung, etc.)
  • Vorbereitung und Begleitung von Behördengängen
  • Vorbereitung und Begleitung bei Bankgesprächen
  • Beratung bei der Finanzierung der Existenzgründung
  • Auswahl von geeigneten Fördermitteln
  • Netzwerkarbeit

 
Die Beratung in der Vorgründungsphase kann durch den Lotsendienst der jeweiligen Wirtschaftsförderung gefördert werden. Dafür stehen bis zu 25 Beraterstunden zur Verfügung, für die der Gründungswillige finanziell nicht aufkommen muss.

 

Wir lassen Sie auch nach der Gründung nicht im Regen stehen. Unsere Unternehmens- und Personalberatung ist bei der KfW- Bankengruppe unter der ID 14909 für das Gründercoaching Deutschland zugelassen und gelistet.

 

Im Rahmen des Gründercoaching Deutschland können wir Sie mit unserem umfangreichen Wissen auch nach der Gründung noch begleiten

 

Zögern Sie nicht und nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!